Salate

Waldorfsalat plus

Ich war noch niemals in New York, logischerweise also auch noch nie im Hotel Waldorf Astoria, wo Ende des 19. Jahrhunderts dieser Salat, mittlerweile ein Klassiker,  kreiert wurde. Im alten Originalrezept wird dieser Salat – anstelle der heute üblichen Knollensellerie – mit klein geschnittener Staudensellerie zubereitet. Apfel und Mayonnaise waren die weitern Zutaten dieses Salats. […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Lauch-Quiche

Der klassische Quiche wäre eigentlich der Quiche Lorraine – die berühmte Lothringer Specktorte, wo der Boden einer Quiche-Form mit Pâte à foncer (Mürbteig) ausgelegt und mit einer Mischung aus geräuchertem Brustspeck, geriebenen Käse (Gruyere oder guter Emmentaler), fein geschnittenen Zwiebeln belegt und mit einer Eier/Obers-Milch übergossen und gebacken wird. Ich wandle meinen Lieblings-Quiche etwas ab […]

Continue Reading

Salate

Chioggia-Rübensalat mit Feta to go

Die Rettungsgruppe hat sich diesmal dem Thema „Essen zum Mitnehmen“ verschrieben. Keine schlechte Idee, denn auch am Arbeitsplatz möchte man doch in der Frühstücks- oder Mittagspause seinem Körper etwas gutes tun und sich ausgewogen und gesund ernähren. Oft denkt man gar nicht daran, oder man nimmt sich nicht die Zeit, geht unterwegs schnell zum Bäcker […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Lachsforelle/Belugalinsen/Safran-Limettenpürée

Geplant war für diesen Samstag etwas anderes, denn ich hatte gehofft, an der Fischtheke ein Stück vom Winterkabeljau, auch Skrei genannt, zu bekommen. Leider nein, meinte die Dame an der Fischtheke, den Skrei gibt es erst wieder Ende Jänner …. man ist schon etwas verdutzt, wenn dies am 1. Februar gesagt wird. Hoffentlich nicht noch […]

Continue Reading

Hauptspeisen | Mehlspeisen, Desserts

Scheiterhaufen

Schön langsam wird es Zeit, wieder einmal etwas Süßes auf den Blog zu stellen …. In den besten Küchen und Backstuben misslingt auch einmal etwas. Niemand ist davor gefeit und ich versuche dann immer daraus das Beste zu machen. Wie z.B.. bei einem Striezel, der als Frühstücksgebäck für den Hausherrn geplant war. Der Striezel war […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Schweinefilet mit Rote Rüben-Schupfnudeln

Zu Weihnachten 2017 wurde mir ein Sous-Vide Stick geschenkt, den ich ab und zu ganz gerne verwende, obwohl ich herkömmliche Zubereitungsarten für gewöhnlich bevorzuge. Z.B. ist mir bei einem meiner ersten Versuche das berühmte Onsen-Ei misslungen, ich koche oder pochiere die Eier jetzt lieber 😉 Sous-Vide ist die Bezeichnung für die Zubereitung bzw. das Garen […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Saiblingsfilet, Vanillespinat, Selleriepüree

Fisch und Spinat sind für uns immer wieder ein gutes Gespann. So richtig kennen gelernt haben wir dies vor etlichen Jahren in einem damals sehr beliebten dalmatinischen Restaurant in Wien, wo Spinat oder Mangold als Hauptbeilage zu fast allen Fischgerichen gereicht wurde. Uns hat es gefallen und wir haben es in unseren Speiseplan übernommen. Nun, […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Fregola Sarda mit Garnelen

Enthält unbezahlte Werbung – Produktlink Fregola Sarda, die geröstete Pastasorte aus Sardinien habe ich schon einmal in diesem Beitrag am Blog vorgestellt. Diesmal bin ich dafür nicht nach Sardinien gereist, sondern habe sie anlässlich eines Wien-Besuches dort gekauft, denn lieben diese Teigkügelchen, die eben ganz anders als herkömmliche Pastasorten schmecken immer wieder sehr. Im Tiefkühlschrank […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Grobe Bauernbratwurst

Da uns kaum eine Bratwurst, die im Handel angeboten wird schmeckt – mit Ausnahme von Salsiccia und den echten „Nürnbergern“, wurde diese Woche wieder einmal selbst Bratwurst gemacht. Die selbst gemachten Bratwürste kommen ohne Chemie, Geschmacksverstärker, E-Nummern, Stabilisatoren und Emulgatoren aus und werden so gewürzt, wie es uns schmeckt. Ein weiterer Vorteil ist die Wahl […]

Continue Reading

Beilagen, Brot, Sonstiges | Hauptspeisen

Fenchel mit Tarocco-Orangen

Mit Fenchel als Gemüse habe ich erst als junge Ehefrau Bekanntschaft gemacht. Denn vom Fenchel kannte ich früher nur die Samen, sowohl als Tee wo er gegen Magen- und Darmbeschwerden eingesetzt wurde und auch als Gewürz für Brot, wo er ebenfalls zur leichteren Verdauung beitragen sollte. Die Fenchelknolle als Gemüse brachte mir mein lieber Hausherr […]

Continue Reading