Hauptspeisen

Gebratenes Schollenfilet

16. Juni 2018

Einmal in der Woche muss es bei uns Fisch sein, wobei immer gustiert wird, was an der Fischtheke angeboten wird.
Diesmal landeten Schollenfilets in unserem Netz, die mit gebratenem Speck vom Mangalicaschwein und knusprig gebratenen Kartoffeln zubereitet wurde, geht einfach und schnell.

350 g Schollenfilet mit Haut
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
etwas Mehl
50 g Butter zum braten
100 g durchzogener Speck, hier vom Mangalicaschwein
Petersilie

Den Speck fein würfeln, in einer kleinen Pfanne knusprig auslassen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Schollenfilets mit Zitronensaft beträufeln,salzen, pfeffern und beidseitig leicht in Mehl wenden.
Die Fischfilets in einer beschichteten Pfanne zuerst mit der hellen Hautseite nach unten in der leicht gebräunten Butter ca. 2 Minuten baten, dann wenden und weitere 1-2 Minuten braten, dabei mit der aufschäumenden Butter begießen.
Die zarten Schollenfilets sollen noch saftig bleiben.

350 g Kartoffeln gekocht, geschält, in dicke Scheiben schneiden und in 2 El Butterschmalz beidseitig knusprig braten, salzen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Anrichten und schmecken lassen! Grüner Salat passt ausgezeichnet dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.