Hauptspeisen

Grobe Bauernbratwurst

Da uns kaum eine Bratwurst, die im Handel angeboten wird schmeckt – mit Ausnahme von Salsiccia und den echten „Nürnbergern“, wurde diese Woche wieder einmal selbst Bratwurst gemacht. Die selbst gemachten Bratwürste kommen ohne Chemie, Geschmacksverstärker, E-Nummern, Stabilisatoren und Emulgatoren aus und werden so gewürzt, wie es uns schmeckt. Ein weiterer Vorteil ist die Wahl […]

Continue Reading

Beilagen, Brot, Sonstiges | Hauptspeisen

Fenchel mit Tarocco-Orangen

Mit Fenchel als Gemüse habe ich erst als junge Ehefrau Bekanntschaft gemacht. Denn vom Fenchel kannte ich früher nur die Samen, sowohl als Tee wo er gegen Magen- und Darmbeschwerden eingesetzt wurde und auch als Gewürz für Brot, wo er ebenfalls zur leichteren Verdauung beitragen sollte. Die Fenchelknolle als Gemüse brachte mir mein lieber Hausherr […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Risotto nero mit Oktopus

Verschiedene Risotti gehören immer schon zu unseren absoluten Lieblingsgerichten. Als ich mich kurz vor Weihnachten daran erinnerte, dass im Tiefkühler noch ein Oktopus – den ich zwei Wochen davor an der Fischtheke erstanden hatte – und auch Sepia-Tinte schlummerte, wurde entschieden, dieses Gericht zuzubereiten. Risotto nero di seppie mache ich dann und wann ganz gerne, […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Bœuf bourguignon

Eine geöffnete Flasche Rotwein, noch von den Feiertagen, war der Anlass, dass ich dieses traditionelle Gericht der französischen Küche ausprobieren wollte. Allerdings nicht ganz original, denn mein Wein war nicht aus dem französischem Burgund, sondern aus dem burgenländischen Neckenmarkt, wo immerhin auch sehr guter Rotwein angebaut wird. Typisch für das Gericht sind die Hauptzutaten: Rindfleisch […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Krenfleisch begrüßt das Neue Jahr!

Seit Jahren ist Krenfleisch unser Neujahrsessen! 
Mehr noch, es begleitet mich seit meiner Kindheit – wo es damals noch als ganzer Sauschädl auf den Tisch gebracht wurde. Mit viel Wurzelgemüse und frisch geriebenen Kren, dessen Duft durch die ganze Küche zog und dessen Schärfe und Frische unsere Augen zu Tränen reizten. Besonders jene meines Vaters, […]

Continue Reading