Hauptspeisen

Capuns – Spezialität aus Graubünden

Wahrscheinlich ist dieses Gericht hier nicht sehr bekannt, kennen eventuell nur Menschen, die in der Region Urlaub gemacht haben – oder die so wie ich früher gerne die Küchenschlacht im TV angesehen haben. Dort wurde dieses Gericht 2014 von einer Teilnehmerin aus der Schweiz vorgestellt und es hat mich sofort interessiert. Für Capuns werden kleine […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Lammkarrée / Parmigiana di melanzane / Zitronen-Minz-Bulgur

Kürzlich habe ich mich bzw. wurde daran erinnert, dass es wieder einmal Zeit wäre, ein schönes Stück vom Lamm zuzubereiten. All zu oft gibt es das nicht bei uns. So landete beim Einkauf ein schönes Stück vom Wiesenlamm – Karrée für den sonntäglichen Mittagstisch im Einkaufskorb. Warum für den Sonntag? Weil wir unseren Fleischkonsum schon […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Weißwurst einmal anders!

Vielleicht kann sich jemand noch daran erinnern? Im Zuge eines Blogevents für Schmankerl zum Oktoberfest habe ich vor zwei Jahren die Weißwurst – angelehnt an das Münchner Schnitzel – kreiert. Daran habe ich mich jetzt erinnert und es heute wieder gemacht! Mit Händlmaier Senf und Kren gefüllt, paniert mit Breznbrösel, ausgebacken. Dazu gab es Bayerischen […]

Continue Reading

Hauptspeisen | Mehlspeisen, Desserts

Topfenschmarrn mit Kirschen in Amaretto

Österreich ist u.a. auch ein Mehlspeisenland! Warme Mehlspeisen sind überaus beliebt, ob in Form von süßen, gefüllten Knödel, diversen Palatschinken, süßen Strudeln und verschiedene Schmarrn, wobei der Kaiserschmarrn diese Liste wahrscheinlich auch international anführt. Beim lieben Hausherrn wird – wenn nicht wöchentlich – zumindest alle zwei Wochen der Wunsch nach so einer süßen Hauptspeisen-Verführung auf […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Französisches 40 Knoblauchzehen Huhn

Die frischen Knoblauchknollen vom Biobauern haben mich angeregt, ein Gericht, welches ich vor ca. 4 Jahren zum ersten mal gekocht habe, wieder einmal zu machen: das Französische Hühnchen zu dem sage und schreibe 40 Knoblauchzehen oder auch mehr, verwendet werden! Keine Angst: der Knoblauch dominiert trotzdem nicht in diesem sehr alten Rezept der französischen ländlichen Küche. […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Waller mit Wurzelgemüse und Kren

Beitrag enthält Links zu den Produzenten Über Nacht ist der Sommer gekommen, vorher noch nass, windig und regnerisch, jetzt gleich wieder über der 30 Grad-Grenze. Genau der richtige Zeitpunkt für ein leichtes Fischgericht mit Produkten aus der Region, so wie ich es liebe! Wir haben es ja wirklich gut bei uns, Gemüse vom ➡️ Biobauern, […]

Continue Reading

Hauptspeisen | Suppen - Vorspeisen

Vitello Tonnato – Sous vide

Vitello bzw, Pollo Tonnato, klassisch zubereitet,  gibt es bereits ➡️ hier am Blog, zum nachlesen und nachkochen. Als sich jetzt nach gut drei Monaten Social Distancing ein lieber Besuch ankündigte, bei dem ich sicher war, dass er dieses Gericht sehr gerne mag, wurde es in die Planung aufgenommen. Man kann es sehr gut vorbereiten, muss, […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Hühnerbrust gefüllt mit Grünspargel und Prosciutto

Es ist möglicherweise das letzte Spargelgericht in diesem Jahr, denn bald geht die Saison zu Ende und ich hatte ihn fast wöchentlich auf unserer Speisekarte. Wie immer kommt der Spargel vom Biobauern aus dem Nachbarort, frisch geschnitten, besser geht es gar nicht. Inspiriert zu diesem schönen Gericht hat mich ein lieber Facebookfreund und toller Koch, […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Gefüllter Kohlrabi mit Weißwein-Oberssauce

Ich habe mich riesig gefreut, als ich hörte, dass der Biobauer frischen Kohlrabi im Sortiment hat. Kohlrabi gehört zum Lieblingsgemüse vom Hausherrn, meist gibt es ihn als Rahmkohlrabi mit Erbsen zu faschierten Laibchen, wie er z.B. im ➡️ Monatsrückblick vom Februar erwähnt ist. Diesmal wollte ich den Kohlrabi einmal anders zubereiten, zwar auch mit Faschiertem, […]

Continue Reading

Hauptspeisen

Pilzgröstl mit Bachsaibling und Veltlinersauce

Als die liebe Susi „Turbohausfrau“ für den neuen „Genuss in rot-weiß-Rot“  zum Thema „Gröstl“ aufgerufen hat, ist mir spontan ein Gericht eingefallen, dass ich vor etlichen Jahren einmal auf einer – damals noch sehr guten – Autobahnraststätte gegessen habe. Dort sind wir auf den Weg in den Süden immer gerne eingekehrt, nette Bedienung, gute Küche, […]

Continue Reading